Was ist die Platzreife und wie erlange ich sie?

Wie erlange ich die Platzreife

Warum eine Platzreife?

Im deutschsprachigen Raum ist es erforderlich  um auf einem Golfplatz spielen zu dürfen, eine Platzreifeprüfung abzulegen. Die Platzreife ist mit einem Autoführerschein zu vergleichen. Jemand, der noch nie Golf gespielt hat würde, wenn man ihn einfach auf den Platz ließe, wahrscheinlich gegen sämtliche Regeln und Verhaltensweisen verstoßen und somit einen geregelten Spielfluss gefährden. Die Platzreifeprüfung gliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil. In der Regel meldet man sich in einem Golfclub (wenn dieser Betreiber Geführt ist) oder bei einem Golflehrer für einen Platzreifekurs an. In diesem Kurs werden dir durch den Golflehrer in kleinen Gruppen alle Golf relevanten Schläge gezeigt und beigebracht. Wenn du erfolgreich die Prüfung bestehen möchtest, rate ich dir auch außerhalb der Kurszeiten diese zu trainieren, denn es sieht alles viel leichter aus als es ist.





Anzeige

Ideealerweise geht der Golflehrer mit dir auch vor der Prüfung zum Spielen auf den Platz. Somit bekommst du ein Gefühl dafür, was es heißt Golf zu spielen.
Wenn du dann soweit bist, spielst du in Begleitung des Golflehrers 9 Loch auf dem Platz und musst eine bestimmte Anzahl von sogenannten Stableford-Punkten erspielen. Kurz gesagt, je weniger Schläge du benötigst desto mehr Punkte erreichst du an jedem Loch.

In der theoretischen Prüfung musst du einen Regeltest bestehen, für welchen du mit Hilfe meiner Videos oder unter www.golf.de/regelquiz lernen kannst.

Jetzt bewerten!

Was ist die Platzreife und wie erlange ich sie?
4.8 (96%) 5 Bewertungen

2017-11-06T20:54:13+00:00